Kompositionsauftrag an Mark Andre

Orgelfreunde der Großen Strobel-Orgel e.V., Bad Frankenhausen, Deutschland

Eine Orgel bringt das Gotteslob in der Kirche zum Klingen – so auch die Große Strobel-Orgel, die 1886 von Julius Alexander Strobel erbaut wurde und heute in der Unterkirche Bad Frankenhausen bewundert werden kann. Um sie zu sanieren war die Hilfe vieler nötig, vor allem der Landeskirche und des Landes Thüringen. Aber auch die Bürger der Stadt beteiligten sich mit zahlreichen Aktionen und Spenden an der Sanierung.
Ein dementsprechend überregionales und emotionales Ereignis ist nun die Wiedereinweihung des neuen alten Instruments am 23. August 2018 in der Unterkirche Bad Frankenhausen.
Anlässlich dieses Tages wurde Mark Andre mit einer neuen Komposition für Orgel beauftragt. Er zählt zu den führenden Komponisten der Gegenwart und  versteht sich ganz bewusst als Protestant. Ohne in oberflächlicher Weise illustrativ zu wirken, orientieren sich seine Werke an biblischen Grundmotiven und gestalten diese mit den musikalischen Mitteln der Moderne. Andres Werk soll dem Publikum die Möglichkeit eröffnen, sich mit Orgel-Musik in anderer als der traditionellen Form zu befassen, und sich religiösen Themen hörend von einer neuen, ungewohnten Seite zu nähern.

Zudem wird die Komposition, die von der EvS Musikstiftung gefördert wird, innerhalb der „Tage neuer Kirchenmusik“ am 19. Oktober 2018 in der Ludwigskirche München aufgeführt.

 

23. September 2018
Unterkirche Bad Frankenhausen

19. Oktober 2018
Ludwigskirche, München

 

Weitere Informationen
www.strobel-orgel.de