Herbert G. Kloiber

Herbert G. Kloiber ist geschäftsführender Gesellschafter der Tele München Gruppe. Nach einer Promotion in den Rechtswissenschaften begann Herbert G. Kloiber 1970 seine Karriere bei Beta/Taurus. 1974 wurde er Geschäftsführer der Produktionsfirma Unitel und produzierte vorrangig Opern und Konzertfilme. Im Jahr 1977 erwarb er die Tele München und entwickelte die Produktionsfirma in den folgenden Jahren zu einem integrierten Medienkonzern, der heute sämtliche audio-visuellen Auswertungsstufen unter einem Dach vereint.

Er ist Mitglied des Aufsichtsrates der Odeon Film AG. Als Honorarprofessor an der Hochschule für Fernsehen und Film in München leitet er die Abteilung 'Produktion und Medienwirtschaft'. Darüber hinaus ist er Advisory Director der Metropolitan Opera, New York, Vorsitzender des European Advisory Board des Cleveland Orchestras und Vizepräsident der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien. Neben dem Chevalier des Arts et Lettres und dem Chevalier de la Légion d'honneur der französischen Republik wurde Herbert G. Kloiber mit dem Bayerischen Verdienstorden, dem Großen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich, dem Directorate Award der Academy of Television Arts and Sciences und dem Brandon Tartikoff Legacy Award ausgezeichnet.